Ausstellung - Exposition - Exhibition - Выставки - Nature herself is the artist, I'm just the composer

SENSE OF AFRICA

SENSE OF AFRICA

Ausstellung von Gemälden - Exposition de peinture - Exhibition of paintings


von Freitag - du Vendredi - from Friday  03.12.2010
bis Montag - à Lundi - to Monday 06.12.2010
9h00 - 20h00

im - dans le - in the 
Hôtel Le ROYAL
12, Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg
http://www.hotelroyal.lu

Vernissage

Vernissage

EMIL ANTONY, Vernissage, Freitag, 03.12.2010; Le Royal

Metty Krings

Es ist seltsam, dass man noch im Alter Freundschaften schließen kann. Normalerweise spricht man ja von Jugendfreunden. Aber dennoch: Vor einem halben Jahr kannte ich Emil noch nicht…und heute freue ich mich, ihm hier einen kleinen roten Teppich ausbreiten zu können. Emil ist nicht mit dem goldenen Löffel im Mund geboren worden und musste sich alles knüppelhart erarbeiten. Nun gehört zu seinen hervorstechendsten Eigenschaften der Ehrgeiz, das, was er tut, bis zur Perfektion zu treiben. So baute er eine beachtliche Karriere in Beruf, Innung und Ausbildung von Nachwuchshandwerkern auf, bis er sich endlich dem widmen konnte, wozu er sich von Anfang an hingezogen fühlte: der Kunst.

 

Als ich seine Bilder zum ersten Mal gesehen habe, war mein erster Gedanke: Fotorealismus, handwerklich spitze…aber im Trend liegt das nicht.

 

Ich habe mich zweifach getäuscht: Emil braucht keinen Trend. Er ist sein eigener Trend. Da ist er dem Zöllner Rousseau verwandt, der sich nicht um die Kunstströmungen vor 100 Jahren gekümmert hat, um sein eigenes Ding durchzuziehen, der allerdings als Fürsprecher den Kunstpapst des 20. Jahrhunderts gewann: Picasso, der den ganz Anderen ernst genommen hat.

 

Und zweitens handelt es sich hier nicht um Fotorealismus, sondern die Verarbeitung ganz persönlicher Eindrücke eines Afrika-Besessenen, dem die Kamera nur Stütze ist, wie Dürer und Künstlern der Renaissance das Hilfsmittel Zeichenrahmen (die hätten alle liebend gern fotografiert, hätte es die Technik schon gegeben)..

 

Und dann habe ich Emils Skizzenbuch entdeckt. Der Mann braucht gar keine Kamera. Seine Zeichnungen haben mich so verblüfft, dass ich nicht weiß, was mir mehr ans Herz gewachsen ist: der Maler Emil, oder der Zeichner Emil Antony.

 

Was wird auf Vernissagen oft geschwafelt. Ich könnte manchmal verzweifeln über das Wortgeklingel, wenn da in Bilder etwas hinein geheimnist wird, was auf keine Kuhaut geht. Ein Beispiel:

 

"Wie sich da feine horizontale Parallelen über den Rand des Malgrunds hinausgedacht in alle Ewigkeit nicht treffen werden – und wie sie senkrecht schmerzhaft von vertikalen Parallelen geschnitten werden, schmerzhaft und doch in ungezählten reinen rechten Winkeln…das hat mit Engelsflug und Teufelssturz zu tun…äh, was ist es denn nun wirklich? Kariertes Papier! Sonst nichts!"

 

René Magritte hat unter eine gemalte Pfeife geschrieben: Ce n'est pas une pipe! Recht hatte der Mann. Es war nur das Bild von einer Pfeife, egal wie realistisch sie gemalt sein mag. Emil könnte auch unter sein Bild schreiben: Leute, macht Euch keine verquasten Gedanken. Das ist kein Elefant. Das ist das Bild, das ich von diesem Elefanten im Kopf habe.

 

Aber auch bei Künstlern gilt: Cherchez la femme. Deshalb sei an dieser Stelle auch Emils guter Geist erwähnt, seine Susi, die viel Geduld und Verständnis aufbringen muss, wenn der Meister mal wieder mit Stift, Pinsel und Fotoapparat auf Motivjagd nach Afrika entfleucht.

154313_1449221591264_1254955076_31026081_3678171_n...
Opening of my exhibition on December 3, 3010
Vernissage de mon exposition du 3 décembre 2010
Vernissage von meiner Ausstellung vom 3.Dezember 2010
154313_1449221591264_1254955076_31026081_3678171_n...
66719_1449223391309_1254955076_31026084_6637601_n....
154313_1449221471261_1254955076_31026078_6388704_n...
DSCF1504.jpg
DSCF1509.jpg
IMG_7932.jpg
DSCF1621.jpg
DSCF1656.jpg
DSCF1660.jpg
DSCF1609.jpg
DSCF1527.jpg
DSCF1583.jpg
DSCF1558.jpg
Zeitungsartickel.jpg

Sense of Africa

20,21,22.05 / 2011 /  Organis. KULTUR- an TOURISMUSKOMMISSIOUN / Gemeng MERTERT
Centre Culturelle Wasserbillig
www.mertert.lu/acceuil



 

Afrikanesch Déierewelt

Afrikanesch Déierewelt
30.05. - 26.06.2011
Galerie Schortgen - Parc Merveilleux - Bettembourg
http://www.schortgen.lu

open day

open day
Tag der offenen Tür in meinem Attelier / Journée portes ouvertes dans mon atelier / Open day in my studio
17 Juni ( 19°° - 22°° )  18 Juni ( 15°° - 19°° ) 19 Juni ( 15°° - 19°° ) 2011

Afrikas Tierwelt

Ausstellung-Exposition-exhibition from 08.07 - 04.08.2011
Gallerie BECK / Homburg ( D )
http://www.comebeck.com/GER

Arikas Tierwelt

Ausstellung - exposition - exhibition from 08.07. - 05.08.2011

Gallerie BECK
Haus der Unternehmensverbände
Saarbrücken ( D )

http://www.comebeck.com/synergie/index.htm